ABFALLKALENDER

Die neuen Abfallkalender 2024 sind jetzt verfügbar.

Mehr erfahren
Das Toggenburg gehört zum Einzugsgebiet des ZAB.

Über den Zweckverband

ENTSORGUNG UND VERWERTUNG

Der 1966 gegründete öffentlich-rechtliche Zweckverband Abfallverwertung Bazenheid (ZAB) entwickelte sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte zu einem modernen Unternehmen der Entsorgungs-, Energie- und Recyclingbranche. Der ZAB erbringt seine Dienstleistungen für 33 Gemeinden der st.gallischen Regionen Gossau-Fürstenland, Wil und Toggenburg sowie des Südthurgaus wie auch für überregionale Partnerorganisationen. Zum Einzugsgebiet gehören über 190‘000 Einwohner*innen sowie rund 4‘000 Gewerbe- und Industriebetriebe.

Die primäre Aufgabe des ZAB besteht darin, Haushalts-, Industrie- und Gewerbeabfälle sowie Schlämme aus kommunalen und industriellen Kläranlagen in der Verbandsregion zu sammeln und sie stofflich oder energetisch zu verwerten.

Der ZAB betreibt zur Erfüllung dieser Aufgaben verschiedene Anlagen:

  • Die Thermischen Anlagen in Bazenheid mit einer Kehricht- und einer Schlammverbrennungsanlage,
  • ein Sortierwerk,
  • easydrives in Bazenheid, Degersheim und Gossau,
  • eine Deponie Burgauerfeld in Flawil
  • sowie eine multifunktionale Fahrzeugflotte für die Sammellogistik.

Geschäftsbericht

In unserem Geschäftsbericht finden Sie alle wichtigen Angaben und Informationen über den ZAB sowie über das vergangene Geschäftsjahr.